Schweiz

Der wissenschaftliche Durchbruch

Krebs – Das Ende einer Volkskrankheit

Nur einmal in der Geschichte wird eine Entdeckung gemacht, die zur natürlichen Kontrolle der Krebskrankheit führt.

Ein medizinischer Durchbruch dieser Art führt die leitenden Wissenschaftler von der Entdeckung der zu Grunde liegenden zellulären Mechanismen, über die wissenschaftliche Bestätigung neuer Therapiemechanismen durch Grundlagenforschung, bis schließlich hin zum klinischen Erfolg bei Krebspatienten.

Das "Ende der Krebs-Epidemie" wird uns, den Menschen der Erde, nicht geschenkt. Die Menschheit muss sich das Recht erkämpfen, in einer Welt ohne Angst vor Krebs leben zu dürfen. Dieses fundamentale Menschenrecht muss einmal in der Geschichte errungen werden.

Dieser Augenblick ist jetzt.

Krebs - Das Ende einer Volkskrankheit

Im neuen Buch von Dr. Matthias Rath und Dr. Aleksandra Niedzwiecki erfahren Sie mehr. Das Buch können Sie hier online lesen oder direkt hier bestellen.